Werbelügen und warum man auf den Profi hören sollte

Ständig werden wir von der Werbung angelogen. Slogans wie "the make up of make up artists" (Maybelline) oder wie neuerdings in der Fernsehwerbung ein Abschmink-Produkt von Nivea, das angeblich von Make Up Artists empfohlen wird. Werbung für Wimperntusche, wo auf den Bildern eindeutig zu sehen ist, dass das Model künstliche Wimpern trägt. Davon abgesehen, dass es nicht ein einziges Foto in der Werbung gibt, das nicht bearbeitet wurde. Glaubt mir, ich habe Models mit Pickeln gesehen, die auch nach dem Schminken nicht zu 100% unsichtbar waren. Und dann----Tadaaa ! Photoshop machts möglich: plötzlich Pfirsichhaut. Manchmal kann ich es selbst kaum fassen, was alles machbar ist. Kein Wunder, das d

Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square

Peggy Passehl Make-up Artist - Sandstrasse 52 - 13593 Berlin - mail@peggy-passehl.com - 0176/57870363  

Follow me on social media:

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon

© 2020 by Peggy Passehl