Glow 2018

October 30, 2018

Letzte Woche schrieb mich eine Kollegin an, ob ich nicht Lust hätte , auf der diesjährigen Glow zu arbeiten.

Da ich eigentlich keine Menschenmassen und Massenveranstaltungen mag, habe ich darüber einen Moment nachdenken müssen.

Andererseits war ich noch nie auf der Glow, und daher schon ziemlich neugierig.

Sich die Sache mal ansehen können, und statt Eintritt zu zahlen, auch noch bezahlt werden - das klang dann doch nicht schlecht.

 

Am Samstag stand ich dann also pünktlich kurz vor 9 Uhr an der STATION am Gleisdreieck.

Vor den Türen schon eine lange Schlange von Mädels, die auf den Einlass warteten.

Ich durfte zum Glück durch den VIP Eingang rein, wo ich dann abgeholt wurde, und ein grünes Mitarbeiter-Bändchen bekam.

 

Mein Arbeitsplatz war der Stand von bh Cosmetics.

 

 

 

Gemeinsam mit einer Kollegin hatte ich einen kleinen Schminkstand, wo wir junge Mädchen (und teilweise auch deren Mütter) aufgehübscht und beraten haben. 

 

Hinterher konnten sich die Mädels mit verschiedenen coolen Hintergründen fotografieren lassen.

Z.B so:

 

 

 

Da bh Cosmetics eine eher günstige Marke ist, die hauptsächlich auf die jungen Kunden ausgerichtet ist, und nicht auf die Profis, habe ich selbst keine Produkte davon in meinem Koffer.

Ich fand es daher schon interessant, mich zwei Tage lang durch sämtliche Lidschatten der Firma arbeiten zu können.

Auch Pinsel der Marke wurden uns gestellt.

Während ich die Pinsel teilweise gar nicht so schlecht fand, waren mir persönlich die hellen Lidschatten teilweise nicht gut genug pigmentiert, und die Glitzerlidschatten hatten zu viel "Fallout". 

Das bedeutet, dass der Lidschatten beim Arbeiten vom Pinsel oder vom Lid auf die Wange fällt.

Man kann ihn dort mit einem großen und fluffigen Pinsel wegpinseln, aber gerade beim Glitzer-Lidschatten bleibt oft noch einiges an Glitzerpartikeln auf der Wange.

Ich kann daher sagen, dass es auch in Zukunft wohl eher keine Produkte der Marke in meinen Make-Up Koffer schaffen werden.

Ich habe allerdings ein Augenbrauen-Puder der Marke im privaten Gebrauch.

Dieses kann ich tatsächlich guten Gewissens empfehlen, und werde es sicher auch nachkaufen, wenn es leer ist, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier wirklich super.

 

Dieses findet Ihr hier:

 

https://www.bhcosmetics.de/produkte/augen/flawless-brow-trio

 

 

 

Am Samstag waren dann ein paar Darsteller der Serie "Berlin Tag und Nacht" bei uns am Stand, und Laura Wölki (sie spielt die Mandy) hat sich ihr Augen Make-Up von mir aufpimpen lassen.

 

Zwischendurch hatten wir natürlich auch immer mal einige Blogger und Youtuber bei uns am Stand, wie z.B. das Model "Klaudia mit K" aus GNTM, Sami Slimani und Mrs. Bella. 

 

 

Es waren also definitiv zwei sehr abwechslungsreiche und sehr bunte Tage.  

Ich bin mir nicht sicher, ob ich es noch einmal machen würde, fand es aber absolut spannend.

Am Sonntag, zum Ende der Messe, konnte ich dann auch an einigen Ständen noch ein paar Goodies abstauben, die ich demnächst an Freunde verteilen werde.

 

 

Ach, mein neues Haustier muss ich Euch ja unbedingt noch zeigen! 

 

 

 

 

 

  

 

Please reload

Aktuelle Einträge

October 30, 2018

November 12, 2017

January 26, 2017

Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Peggy Passehl Make-up Artist - Sandstrasse 52 - 13593 Berlin - mail@peggy-passehl.com - 0176/57870363  

© 2019 by Peggy Passehl

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Instagram Icon